Clarkson’s Farm-Star Kaleb Cooper sagt, dass er trotz seines immensen Erfolgs nie das Land verlassen wird

Kaleb Cooper aus der erfolgreichen Amazon Prime-Serie Clarkson’s Farm sagt, dass er das Land niemals verlassen wird, obwohl er eine riesige Fangemeinde aufgebaut hat, darunter 1 Million Instagram-Follower.

Der 23-Jährige, der zum unwahrscheinlichen Star in Jeremy Clarksons Doku über seine Farm in den Cotswolds geworden ist, ist dank seiner bodenständigen Art immens populär geworden.

Da er dem ehemaligen Top-Gear-Moderator und Hobbybauern geholfen hat, sich mit seiner 1.000 Hektar großen Diddly Squat-Farm in Oxfordshire auseinanderzusetzen, ist das Paar zu einem beliebten TV-Double-Act geworden.

Obwohl Kaleb der jüngere der beiden ist, sieht man ihn regelmäßig dabei, wie er seinem Chef Jeremy einen Klaps gibt, und hat sogar behauptet, er sei für die Operation verantwortlich.

Heute, geboren und aufgewachsen in Chipping Norton, Oxfordshire, einer kleinen Stadt mit nur 6.337 Einwohnern, sagt Kaleb, dass er trotz seines immensen Erfolgs nie gehen möchte.

Kaleb Cooper (im Bild), der unwahrscheinliche Star von Clarkson’s Farm, sagt, dass er trotz seines immensen Erfolgs nicht vorhat, das Land zu verlassen

Die Zuschauer haben es genossen, die Entwicklung der Arbeitsbeziehung zwischen Jeremy Clarkson, 61, (Bild links) und seinem 23-jährigen Landarbeiter Kaleb Cooper (Bild rechts) zu beobachten.

Die Zuschauer haben es genossen, die Entwicklung der Arbeitsbeziehung zwischen Jeremy Clarkson, 61, (Bild links) und seinem 23-jährigen Landarbeiter Kaleb Cooper (Bild rechts) zu beobachten.

Als er dieses Wochenende mit dem Magazin The Times sprach, enthüllte er, dass London, das er dreimal besucht und gehasst hat, London am weitesten entfernt ist, was er jemals von seinem Dorf entfernt hat, und es als “verdammt schrecklich” bezeichnet hat.

Als er mit dem Magazin darüber sprach, nach Stow-on-the-Wold zu gehen, das 18 Meilen von Chipping Norton entfernt ist, sagte er: “Ich habe Nasenbluten bekommen, als wir nach Stow gingen.”

Die Aussicht auf Auslandsreisen ist noch unwahrscheinlicher, da der Agrarexperte derzeit keinen Reisepass besitzt.

Der Landarbeiter, der letztes Jahr mit seiner Partnerin Taya einen kleinen Sohn Oscar bekam, verließ die Schule mit 16 und absolvierte vier Jahre als Lehrling auf einer Kuhfarm, bevor er zu Clarksons Diddly Squat Farm zog, um Traktoren zu fahren.

Kaleb wurde ins Programm aufgenommen, da sie einen Traktorfahrer brauchten. Trotz seiner anfänglichen Nervosität schien der 23-Jährige schnell selbstbewusster zu werden und brandmarkte regelmäßig Der frühere Top Gear-Moderator Jeremy ist ein „verdammter Idiot“ – und wird im Gegenzug als „ländlicher Schwachkopf“ bezeichnet.

Apropos sein Co-Star, Kaleb hat gesagt: „Er hört mir nie zu. Ich sage ihm, er soll eine Sache tun, und er tut das komplette Gegenteil. Ich ärgere mich sehr, wenn er es vermasselt. Das ist echt.“

Er sagt, er habe sich nie vom Fernsehen einschüchtern lassen, weil „ich wusste, was ich tat, und er nicht“.

Aber unter den Witzen gibt es eine echte Freundschaft zwischen den beiden, und Kaleb fügt hinzu: „Wir lachen die ganze Zeit nur, unser Geplänkel und unser Sinn für Humor sind sehr ähnlich. Er ist ein toller Kerl.’

Kaleb sagt, wenn er sich über Jeremy Clarkson auf dem Bildschirm ärgert, ist es echt, da er „genervt“ ist, wenn sein älterer Co-Star es vermasselt

Kaleb sagt, wenn er sich über Jeremy Clarkson auf dem Bildschirm ärgert, ist es echt, da er „genervt“ ist, wenn sein älterer Co-Star es vermasselt

Laut Kaleb hat er jedoch eine echte Freundschaft mit Jeremy Clarkson (im Bild), den er „einen großartigen Kerl“ genannt hat.

Laut Kaleb hat er jedoch eine echte Freundschaft mit Jeremy Clarkson (im Bild), den er „einen großartigen Kerl“ genannt hat.

Nach dem Erfolg von Clarkson’s Farm, der 2021 debütierte, hat er eine Armee von 1 Million Instagram-Fans aufgebaut und wurde für seine eigene TV-Karriere getippt.

Und trotz seiner Abneigung gegen Auslandsreisen gibt er zu, dass er sogar in Betracht ziehen würde, weiterzumachen Ich bin eine Berühmtheit … Holt mich hier raus!.

Als er letztes Jahr gegenüber ITVs This Morning über eine mögliche Fernsehkarriere sprach, sagte er: „Das ist eine sehr große Frage, und ich bin mir nicht sicher, wie ich darauf antworten soll. In Bezug auf das Fernsehen habe ich es geliebt.

„Ich habe es so schnell verstanden und die Crew, die wir hier hatten – ich habe mich so gut mit ihnen verstanden. Der Kameramann ist jetzt hier und lacht und sagt ‘ja, ja, ja’.

„Persönlich würde ich das gerne tun [do more TV] aber solange es in der landwirtschaftlichen Seite enthalten ist. Ich würde nichts tun wollen, was nicht Landwirtschaft ist.“

Als er nach einer Reality-Show gefragt wurde, sagte er: „Nein, nicht Love Island. Vielleicht bin ich ein Star. Ich wäre gut darin. Aber ich bin mir nicht sicher, ehrlich zu sein. Wir werden sehen, was die Zukunft bringt.“

.

Add Comment