Simon Gregson von der Coronation Street wurde von der Polizei befragt, nachdem der besoffene Aintree aufgebrochen war

Exklusiv:

Das exklusive Bild von Sunday Mirror zeigt Simon Gregson, Star der Coronation Street, wie er von Polizisten nach einem Zusammenbruch in einem Pub von Toby Carvery gegenüber der Rennbahn Grand National angesprochen wird

Video wird geladen

Video nicht verfügbar

Simon Gregson trifft sich nach I’m a Celeb im Jahr 2021 wieder mit seinen Söhnen

Der Star der Coronation Street, Simon Gregson, wurde auf der Rückseite eines Polizeiwagens befragt, nachdem es in einem Toby Carvery-Pub gegenüber der Grand National-Rennbahn zu einer Pleite gekommen war.

Unser exklusives Bild zeigt den Schauspieler, der von Beamten angesprochen wird, nachdem er am Freitag beim Aintree Ladies Day Gastfreundschaft mit anderen Prominenten genossen hat. Er war früher am Tag in einer der Luxussuiten des berühmten Golfplatzes beim Guinnesstrinken fotografiert worden.

Der Vorfall ereignete sich nur wenige Tage, nachdem bekannt wurde, dass der 47-jährige Gregson Berichten zufolge gebeten wurde, einen Club beim Abschied von Co-Star Alexandra Mardell zu verlassen, als er sein Hemd auszog und auf Möbeln tanzte und das Personal beschimpfte.

Die Polizei bestätigte gestern, dass sie eine gemeldete „Streitigkeit“ zwischen zwei Männern im The Rocking Horse, einem Toby Carvery, am Freitagabend untersucht.







Simon Gregson wurde nach einem Überfall in einem Pub von Toby Carvery von Polizisten verhört
(

Bild:

Spiegelbild.com)

Eine Quelle sagte uns: „Es gab einen Zusammenbruch und Türsteher warfen ihn raus – sie drückten ihn auf den Boden, bevor die Polizei eintraf. Er wurde zum Polizeiwagen gebracht und einige Zeit mit ihm gesprochen. Es war alles sehr chaotisch.“

Stunden zuvor posierte der beliebte Star, der mit Steve McDonald in der ITV-Soap 150.000 Pfund pro Jahr verdient, während seines Tages glücklich für Fotos mit Prinzessin Annes Tochter Zara Tindall (40) und ihrem Ex-England-Rugby-Kapitän Mike (43). bei den Rennen

Gregson sah auch erfreut aus, als er sich mit dem Ex-Fußballer Dion Dublin (52), dem Komiker Jason Manford (40) und dem olympischen Siebenkämpfer Kelly Sotherton (45) die Schultern rieb Bratengerichte mit unbegrenzten Beilagen für £7,49.






Simon und seine Freunde in einem Social-Media-Bild in der Hospitality-Suite am Ladies Day am Freitag

Ein Polizeisprecher sagte: „Wir können bestätigen, dass die Polizei von Merseyside im Pub Rocking Horse in der Grand National Avenue in Aintree anwesend war.

„Gegen 21.20 Uhr erhielten wir einen Bericht über zwei Männer, die in eine Auseinandersetzung in der Kneipe verwickelt waren. Es wurden keine Verletzungen gemeldet und das Opfer lehnte es ab, eine formelle Anzeige bei der Polizei zu erstatten. Die Ermittlungen laufen.“







Simon Gregson spielt Steve McDonald in Coronation Street
(

Bild:

MCPIX)

Gregson, der in Stockport aufgewachsen ist, trat 1989 erstmals den Corrie bei.

Er hat drei Jahrzehnte lang den glücklosen Taxiboss Steve gespielt und eine Reihe von Gongs gewonnen. Er soll einen geschätzten Wert von 1 Million Pfund haben.

Er hat zuvor erzählt, wie der Druck, als Teenager in der ITV-Soap zum Ruhm katapultiert zu werden, dazu führte, dass er sich Alkohol und Drogen zuwandte.

Er sagte, Bändiger in den Neunzigern hätten ihn so fertig gemacht, dass er regelmäßig zu spät zum Filmen auftauchte – oder gar nicht auftauchte. Im Gespräch mit dem Mirror im Jahr 2014 erinnerte er sich: „Ich und meine Kumpels würden uns gefährlich betrinken. Wir waren wirklich dumm. Ich bin total wild geworden. Ich würde dafür bezahlen, dass alle in Hotelsuiten übernachten.

„Ich würde um 4 oder 5 Uhr morgens nach dem Pub eine Flasche Scotch trinken. Ich gab mein ganzes Gehalt für Ausgehen oder für Autos aus.

„Manchmal kam ich zwei Stunden zu spät zur Arbeit. Zu anderen Zeiten war ich überhaupt nicht da. Ich habe es nicht ernst genommen und wollte nicht dabei sein.

„Ich hasste es, berühmt zu sein. Ich bin nicht stolz auf mein Verhalten, aber betrunken zu sein war eine Art des Vergessens.“






Der Star mit einem Guinness auf der Aintree Racecourse

Er fügte hinzu: „Der Kokainkonsum ging Hand in Hand mit dem Alkoholmissbrauch. Ich habe zuerst angefangen, Marihuana zu rauchen.“

„Die Realität war nicht allzu groß, also war diese alternative Realität mit dem Gebrauch von Substanzen ein besserer Ort. Am Anfang war es ein Experiment und ich konnte es mir leisten.“

Der Star gab zu, dass er „trinke, um zu vergessen“, und erhielt 2007 ein Alkoholverbot und fügte hinzu: „Ich mochte es nicht, berühmt zu sein. Was dazu kam, gefiel mir nicht.“ Im Januar 2020 schockierte er die Fans, indem er versprach, trotz früherer Kämpfe weiter zu saufen.

Er schrieb online: „Ich habe mich jetzt entschieden, nachdem ich jahrelang getrunken und mich zum Narren gehalten habe
von mir selbst plus natürlich den gesundheitlichen Auswirkungen einer solchen Ausschweifung, werde ich weitermachen.

Und vier Monate später veröffentlichte er eine mit Sprengstoff gefüllte Tirade zur Verteidigung von Dominic Cummings wegen Verstoßes gegen die Sperrregeln – später enthüllte er, dass er zu dieser Zeit betrunken gewesen war.

„Nun, nüchtern habe ich keine Ahnung, worüber ich betrunken war“, twitterte er. „Zeit, sich vielleicht vom Telefon zu entfernen.“

Die Fans vermuteten, dass Simon während eines zerzausten Fernsehauftritts nach dem Finale von I’m A Celeb im letzten Jahr, wo er Zweiter wurde, “immer noch betrunken” war.

Der Seifenstar blickte aus der Kamera und rief „Weirdos“ und „Love you“, während er Fragen der This Morning-Moderatoren Vernon Kay und Josie Gibson beantwortete.

Er ist seit 2010 mit der ehemaligen Hollyoaks-Schauspielerin Emma Gleave (38) verheiratet und das Paar hat drei gemeinsame Söhne.

In einem Instagram-Post zu ihrem 10. Hochzeitstag gab sie zu, dass es in ihrer Beziehung schwierige Zeiten gegeben habe.

Sie schrieb: „Eine Reise voller großer Höhen, großer Tiefen und allem anderen dazwischen! Wir stehen immer wieder auf, obwohl Si.“

Simon Gregson wurde um einen Kommentar gebeten.

Weiterlesen

Weiterlesen

.

Add Comment