Spielt UFC mit Khamzat Chimaev mit dem Feuer? – Neun unbeantwortete Fragen von UFC 273

Warum war der von Crypto.com-Fans gewählte Bonus mehr als eine Stunde vor der Veranstaltung verfügbar?

Als ich am Samstag gegen 17:20 Uhr ET auf die UFC-Website schaute, bemerkte ich, dass es einen Link gab, um für den Crypto.com-Fanbonus der Nacht zu stimmen. Mein Interesse war geweckt, ich klickte darauf. Der Link öffnete sich zu einer Seite, auf der ich für drei Kämpfer stimmen konnte, und das tat ich. Ich habe die Stimme abgegeben und wurde gebeten, meine E-Mail-Adresse zu bestätigen. Ich tat. Ich habe dann die Nachricht erhalten, dass “Ihre Stimme ist drin!” Auch dies war mehr als eine Stunde vor dem geplanten Beginn der Veranstaltung. Vielleicht war dies nur das erste Mal, aber die Idee, dass Fans vor Beginn der Veranstaltung über Boni abstimmen könnten, weckt kein Vertrauen in das gesamte Crypto.com-Fanbonussystem.

UFC zahlt Kämpfern immer noch 10.000 Dollar für ihre ersten Kämpfe?

Nach seinem Sieg über Mickey Gall kündigte Mike Malott an, dass er sein Showgeld in Höhe von 10.000 US-Dollar an GoFundMe spenden würde, das eingerichtet wurde, um zu den Pflegekosten für die Tochter einer seiner Kohorten im Team Alpha Male beizutragen, während sie auf der Bühne kämpft 3 Lymphom. Malotts Beitrag war bewundernswert und seine Bitte von Herzen. Die Ergüsse aus der MMA-Community, seit er um Hilfe gebeten hat, waren überwältigend und positiv.

Ich wäre jedoch nachlässig, wenn ich nicht darauf hinweisen würde, dass die UFC in den letzten Jahren mit der Anhebung der Kämpfergehälter geprahlt hat, während das Grundgehalt für Kämpfer bei 10.000 Dollar gehalten wurde. Bis das UFC-Startgehalt diesen Profisportlern einen lebensfähigen Lohn bietet, hat die Beförderung keinen Raum, sich selbst auf die Schulter zu klopfen. Keiner.

Was kommt als nächstes Kai Hansen?

Kay Hansen wird erst im August 23. Sie ist eine talentierte, aber grüne Kämpferin, die versucht, zu früh zu viel zu tun. Hansen lernt bei der Arbeit in der besten Mixed Martial Arts-Promotion der Welt. Das ist ihr gegenüber unfair. Im Interesse ihrer Entwicklung, ihres Selbstvertrauens und ihrer Zukunft als Kämpferin – sie hat nach UFC 273 drei Kämpfe verloren – sollte die Beförderung sie auf ein Wettbewerbsniveau bringen und sie an ihren Fähigkeiten, ihrem Selbstvertrauen und ihrem Gewicht arbeiten lassen cut und sich selbst für ein paar Jahre. Die UFC tat dies 2016 mit Angela Hill für einen Stint mit vier Kämpfen. Die Beförderung sollte dasselbe für Hansen bewirken.

Was war Aspen Ladd und ihr Team denken?

Wenn Sie sich fragen, warum Aspen Ladd bis zur dritten Runde ihres Kampfes gegen Raquel Pennington nicht mit Begeisterung einen Takedown verfolgte, sind Sie nicht allein. Ladd und ihr Team kämpften in den ersten 10 Minuten des Kampfes mit Penningtons Stärken. Ladd verlor diese Runden. Als Ladd in der dritten Runde nach dem Takedown ging – und ihn sicherte – gewann sie die Runde.

Ladds Ecke wurde zuvor gegeißelt und sie verdienen erneut Kritik dafür, wie sie diesen Kampf gehandhabt haben. Ladd erlaubte Pennington, in den ersten beiden Runden zu diktieren und zu führen, und es kostete sie jede Chance auf den Sieg.

Ladd ist jetzt 1-3 in ihren letzten vier Spielen und sie könnte gut bedient werden, wenn sie einen Teil des Teams, das sie hinter sich hat, wechselt.

Ist Ian Garri den Hype verdient?

Die Jury ist – und sollte es bleiben – auf Ian Garry aus. Ich bin mir nicht sicher, wie viel von dem Hype hinter dem jungen irischen Kämpfer auf Hoffnung basiert und wie viel auf potenziellem Aufwärtspotenzial basiert. Im Moment würde ich sagen, dass der größte Teil des Drucks, den der 24-Jährige bekommt, auf der Hoffnung basiert, dass er der nächste irische Star für den Aufstieg wird.

Garry hat Talent und Selbstvertrauen, aber er ist auch noch in Arbeit. Es gibt Löcher in seinem Spiel und er entwickelt sich immer noch (wieder nur 24) und daran ist nichts auszusetzen.

Was mir besonders aufgefallen ist, war Garrys Gespräch nach dem Kampf mit UFC-Kommentator Jon Anik. Während dieses Gesprächs sagte Garry: „Es ist Erfahrung, aber wie ich schon sagte, ich bin noch nicht perfekt, ich komme dahin. Niemand betrat dieses perfekte Achteck. Es heißt arbeiten, arbeiten, arbeiten. Mit jedem Kampf werden wir besser und das werde ich tun und ich bin jetzt 9-0 … “

Es scheint, als hätte Garry eine gute Mischung aus Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein, und das lässt mich glauben, dass die Zukunft für diesen jungen Kämpfer rosig sein wird.

Was ist Mackenzie Dernist oben?

Die 29-jährige Mackenzie Dern erholte sich von einer Entscheidungsniederlage im Oktober gegen Marina Rodriguez mit einem Split-Decision-Sieg über Tecia Torres bei UFC 273. Wo Dern einst nur für ihre Grappling-Fähigkeiten bekannt war, hat sie sich zu einem echten Mixed Martial entwickelt Künstler. Dern scheint bei jedem Einsatz besser und selbstbewusster zu werden, und das ist wirklich alles, was man von einem Kämpfer erwarten kann.

Derns Streik hat sich sprunghaft weiterentwickelt. Wenn es eine Sache gibt, an der sie noch mehr arbeiten muss, dann nutzt sie dieses Schlagen, um ihre Grappling-Angriffe vorzubereiten. Es scheint, als würde Dern zuschlagen oder sich mit ihm auseinandersetzen. Sie muss dorthin gelangen, wo sie zuschlägt und sich festhält, und dies durch das Muskelgedächtnis tun. Dern hat in Jason Parillo einen großartigen Trainer und ich vermute, dass wir bei ihrem nächsten Auftritt weitere Fortschritte von ihr sehen werden.

Warum ist „Show and Win“-Zahlung immer noch eine Sache?

Okay, ich weiß, die Antwort auf diese Frage ist, weil die UFC die Dummen und Verblendeten davon überzeugt hat, dass Kämpfer sich mehr anstrengen, wenn sie mehr Geld für einen Sieg bekommen. Ich weiß auch, dass dies eine Lüge war, ist und immer sein wird. Niemand steht in einem verschlossenen Käfig und denkt: „Scheiß drauf, ich bekomme einen vollen Zahltag, ich werde es halbherzig gegen diese Person tun, die darauf aus ist, meinem Körper und meinem Gehirn eine Menge körperlichen Schaden zuzufügen. ” So etwas ist noch nie passiert, auch wenn die UFC uns glauben machen möchte, dass es bei jedem einzelnen Kampf passiert.

Damit wurde UFC-Präsident Dana White einiges Lob zuteil, als er sagte, er werde Gilbert Burns seine Show verleihen und Geld für den Kampf gewinnen, den er – in einer verlorenen Anstrengung – gegen Khamzat Chimaev führte. Dieses Lob war unverdient, stattdessen verdienen White und die UFC eine Verurteilung für die Art und Weise, wie sie den UFC-Arbeitspool ausbeuten. Die Gehaltsstruktur der UFC ist eine Farce, die auf einer Lüge basiert.

Spielt die UFC mit Khamzat Chimaev mit dem Feuer?

Wenn das Gespräch vor dem Kampf zur Realität nach dem Kampf wird, wird die UFC Colby Covington gegen Khamzat Chimaev buchen, was meiner Meinung nach ein Titelausscheidungskampf im Weltergewicht auf ABC sein wird. Das scheint ein riskantes Unterfangen zu sein.

Chimaev mag eine große Sache in MMA sein, aber im Moment ist er immer noch eine große Sache in MMA. Wenn die UFC ihn in ein Hauptereignis eines großen Netzwerks wirft und einige der großen Nicht-MMA-Medienspieler anfangen, sich mit Chimaevs scheinbar gemütlicher Beziehung zu Ramzan Kadyrov zu befassen, könnte dies zu einem PR-Albtraum der UFC, ESPN und Disney werden.

Bereit für Aljamain Sterling‘s Ehrenrunde?

Ich habe das Gefühl, dass Aljamain Sterlings Interview mit Joe Rogan nach dem Kampf nur der Anfang dessen war, was eine sehr laute Siegesrunde für Aljamain Sterling werden wird.

Sterling gab seinen Zweiflern nach dem Kampf ein profanes Ohr, und das zu Recht. Sterling hat seit seinem Titelgewinn durch Disqualifikation im Jahr 2021 ein Jahr lang BS von Fans und Mitkämpfern in Kauf genommen. Am Samstagabend gewann Sterling eine getrennte Entscheidung über Interimschampion Petr Yan und vereinte die Titel im Bantamgewicht. Damit verdiente sich Sterling das Recht, sich selbst als unbestrittenen Champion zu bezeichnen, und so wie es sich anhörte, war er sich der meisten Kränkungen gegen ihn vor Samstagabend bewusst.

Sterling lehnte sich zwischen seinem DQ-Sieg bei UFC 259 und seinem Entscheidungssieg bei UFC 273 an seine Hasser – und warum nicht, er würde diese Leute nicht beeinflussen, indem er nett war – ich erwarte, dass er dies weiterhin tun wird, aber mit zusätzlicher Kraft nach seinem Sieg.

UFC273 fand in der VyStar Veterans Memorial Arena in Jacksonville, Florida, statt. Die Hauptkarte lief weiter ESPN+ folgende Vorrunden auf ESPN und frühe Vorrunden auf ESPN+.

Add Comment